Bezirksliga Frauen: HC Neustadt – HG Zirndorf III 16:23

Mit dem Tabellenführer aus Zirndorf stellte sich eine sehr routinierte und spielstarke Mannschaft in Neustadt vor.

Zu Beginn konnten die HC-Damen das Spiel ausgeglichen gestalten. Zirndorf ging zwar mit 5:2 in Führung, aber nach einer Auszeit konnte Neustatd wieder ausgleichen (5:5). Bis zum 8:9 war das Spiel offen, dann erzielten die Gäste noch 3 Tore zur 12:8-Halbzeitfürhung.

Nach der Pause legten die Zirndorfer Damen gleich druckvoll los, erspielten sich klare Chancen aus dem Rückraum oder über den Kreis und gingen vorentscheidend mit 16:9 in Führung. Beim 22:12 war der höchste Vorsprung hergestellt, ehe die HC-Damen, die nie aufsteckten, das Ergebnis noch auf 16:23 verbessern konnten. Am verdienten Sieg der Gäste änderte das nichts mehr.

HC: Lorber, B. Werner (Tor), Förster (3/1), Engelhardt (2), Dietz (2), Finkenzeller (1), A. Werner, Ta. Bschlagengaul, Schreyer (5/2), Meyer (2), Bochmann (1)